Tango de la Luna

„Der Tango kommt aus den Slums, nicht vom Parkett, wenn man das nicht mehr sieht oder spürt, dann ist er tot.“ (Carmen Calderon)

Tango de la Luna organisiert allein oder in Kooperation mit anderen Veranstaltern Tango-Events und –Reisen, weist auf Tangoreise-Möglichkeiten hin und vermietet einen Snaplock Indoor-/Outdoor-Tanzboden.



Herbsttango de la Luna am 13. und 14.Oktober 2017

Freitag, 13. Oktober 2017

WS 1: Von Traditionell zu NEO. Dieser Workshop bietet den Tangotänzern, die Neo- und Nontangos lieben, die Möglichkeit, ihren klassischen Tanzstil dem Neostil anzupassen.
Ab 2 Jahre Tanzerfahrung | Melanie Zachzial & Peter Kath 17:45 – 19:15 Uhr | 18 € pro Person

WS 2: Soltadas. Soltar (auf spanisch: losmachen, loslassen). Beim Tango meint es, die Umarmung zu verlassen, losgelassen weiter zu tanzen und wieder in die Umarmung zu finden. Mittelstufe und Fortgeschrittene| Melanie Zachzial & Peter Kath | 19:30 – 21 Uhr | 18 € pro Person

Anmeldungen WS 1/2 an info@tango-dortmund.de | Preis bei Doppelbuchung 30 €

„Neo Night“ mit Non- und Neotangos und traditioneller Tangomusik | DJ: Peter Kath | 21:30 Uhr | 8 €
Samstag, 14. Oktober 2017

WS 3: Schnupperstunde für Anfänger/innen
Wir lernen erste Techniken und einfache Schritte. Absolute Beginners | 5 € pro Person | 17:30 – 19 Uhr | Anmeldung bitte paarweise bis zum 06.10.17 an argentino-tango@arcor.de

WS 4: Cortes in der Milonga – klein, schnell, spritzig Spielereien mit den „abgeschnittenen Schritten. Mittelstufe und Fortgeschrittene | Ilona und Salvador Rios | 19:30 – 21 Uhr | 20 € pro Person | Anmeldung paarweise an info@tango-de-la-luna.de

„Tango Salon Fritz“ mit traditioneller Musikauswahl, Livemusik vom Duo Perfume de Mujer und einem Live-Auftritt von Ilona und Salvador Rios
DJ: Gregor Nottebom | 21:30 Uhr | 18 €

Ilona und Salvador Rios
Ilona und Salvador Rios unterrichten seit 1998 gemeinsam in Mönchengladbach, Wuppertal sowie auch international und schwerpunktmäßig im Baltikum. Ihre gemeinsame Liebe gilt der Milonga. Ilona und Salvador legen in ihrem Unterricht Wert auf die Schulung von Musikalität und Rhythmusgefühl. Sie zeigen, dass die Milonga alles andere als nur ein schnell getanzter Tango ist.

Duo Perfume de Mujer
Der Gitarrist und Komponist Caio Rodriguez ist Argentinier und ein außergewöhnlicher Sänger des Argentinischen Tangos. Die Bandoneonistin Aneta Pajek ist Absolventin der Musikakademie in Danzig. Beide zusammen sind seit 2006 das Duo Perfume de Mujer.

Frühlingstango de la Luna am 31.03. und 01.04.2017

„Neo trifft Klassik“

31. März 2017

„Neo Night“, Milonga mit Non- und Neotangos und traditioneller Tangomusik,
DJ: Peter Kath, 21:30 Uhr – 2 Uhr, Eintritt: 8 €

01.April 2017

„Tango Salon Fritz“ mit traditioneller Musikauswahl, DJ: Sabine „Maitena“, 21:30 Uhr – 2 Uhr, Eintritt: 8 €

WS-Programm:

Freitag, 31.03.2017

WS 1:  Back Sacadasa
Back Sacadas für Sie und Ihn. Diese Sacadas führen zu schönen Dynamiken und überraschenden Momenten und erweitern unsere Ausdruckmöglichkeiten im Tanz.
ab Mittelstufe
Melanie Zachzial und Peter Kath
17:45 – 19:15 Uhr, 18 € p. P

WS 2 Patadas (Kicks) und Boleos
Technik und Kniffe für außergewöhnliche Boleos und variantenreiche Kicks.
ab Mittelstufe
Melanie Zachzial und Peter Kath
19:30 – 21 Uhr, 18 € p. P.

Anmeldungen WS 1/WS 2 an info@tango-dortmund.de, Preis bei Doppelbuchung 30,- €.

Samstag, 01.04.2017

WS 3: Schnupperstunde für Anfänger/innen
Wir lernen erste Techniken und einfache Schritte
Absolute Beginners
Tango-Treffpunkt Herne
16:00 – 17:30 Uhr, 10 € p. P.
Anmeldung bitte paarweise bis zum 24.03.17 an tango.treffpunkt@yahoo.de

WS 4: Ochos compactos – Tanzen auf kleinstem Raum
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den notwendigen technischen Finessen, die genussvolles Tanzen von Ochos auf kleinstem Raum und voller Tanzfläche ermöglichen.
ab Fortgeschrittene
Melanie Bongert und Dirk Steinkamp
17:45 – 19:15 Uhr, 18 € p. P.

WS 5: Tanzen im Fluss der Musik
Neben den rhythmischen Aspekten des Tangos laden uns Sänger und Melodieinstrumente zu innigen Gestaltungsmöglichkeiten im Tanzen ein. Die Ohren hierfür zu öffnen strukturiert den Tango organisch und erlaubt uns damit mehr Ruhe sowie innigere Begegnungen mit unserer PartnerIn.
Anfänger mit Grundkenntnissen bis weit Fortgeschrittene
Melanie Bongert und Dirk Steinkamp
19:30 – 21 Uhr, 18 € p. P.

Anmeldung für WS 4/5 an d.steinkamo@gmx.de, Preis bei Doppelbuchung 30,- €.

Dirk tanzt und unterrichtet mit Begeisterung Tango und Feldenkrais.
Angenehme, genussvolle Bewegungen, das inspirierende Wechselspiel
zwischen Musik und Bewegung im Tanz, sowie respektvolles und
freundliches Miteinander auf der Tanzfläche sind ihm seine größten Anliegen.

Melanie Bongert folgt ihrer Neugier und ihrem Durst, ihren Tango durch den Unterricht
bei verschiedenen Lehrern und Aufenthalte in Argentinien weiter zu entwickeln.
Im Tango sucht sie die Verbindung zueinander, in der die Interpretation der
Musik sich ausdrücken kann und ein schöner Moment entsteht.

Beide Veranstaltungen und sämtliche Workshops finden in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 statt.

Die Adresse lautet:

Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
Zur Künstlerzeche 10 (ehemals Alleestr. 50-60)
(Als Ziel für Navigationssysteme „Grimberger Feld“ eingeben!)
44653 Herne-Wanne

 

 

 

 

 

 

 

Herbst Tango de la Luna 2016

[Flyer herunterladen]

Sommertango de la Luna am 16.07.2016

[Flyer herunterladen]

Herbst Tango de la Luna am 27. und 28. November 2015

Flyer herunterladen

Sommertango de la Luna am 26., 27. und 28. Juni 2015

“Neo trifft Klassik” Flyer herunterladen

Herbst Tango de la Luna am 7. und 8. November 2014

“Neo trifft Klassik” Flyer herunterladen

Sommer Tango de la Luna 19. Juli 2014

Flyer herunterladen

Festivalito del Tango am 2. und 3. November 2013

Flyer herunterladen

Noche del Tango 7.6.2013

Noche del Tango

Tango de la Luna 17.11.2012

Flyer herunterladen

Regelmäßig stattfindende Tango-Veranstaltungen auf den Kanarischen Inseln, s.:

tangotenerife.com, www.rincondeltango.com

Tangoreise nach Krakau im Oktober 2017

Termin: 22.10 -29.10 2017
13 Stunden Tango-Unterricht mit: Wiebke Harder, Peter van de Logt und Jürgen Jordan
Kosten: 220 Euro pro Person \ ohne Flug und Unterkunft
Das Angebot umfasst 13 Unterrichtsstunden mit Peter und Wiebke in einem großen Tanzraum nahe der Altstadt. Außerdem besteht die Möglichkeit, die örtlichen Milongas und Praktikas gemeinsam zu besuchen. Mindestens ein gemeinsamer Restaurantbesuch am Sonntag, den 22.10., sowie zum Reiseabschluss ist geplant.
Grundsätzlich besteht in Krakau die Möglichkeit, zu moderaten Preisen kleine private Wohnungen oder ein Hotel fußläufig zur Innenstadt und zum Trainingsraum zu buchen.
Ryanair fliegt von Dortmund nach Krakau. Momentan sind die Flüge sehr günstig. (Achtung: Wenn ihr Flüge bucht achtet darauf das „Krakau Stadt“ euer Ziel ist und nicht etwa „Krakau/Katowice“, das ist zu weit weg.)

Kontakt: www.widance.de, info@widance.de

Tango-Trip mit Amira Cámpora und Esther Szirniks nach Buenos Aires

22. Oktober – 3. November 2017

Eine Reise zu den Wurzeln des Tangos. Amira Campora stellt den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Tangoreise ihre Stadt vor: Besuche von typischen Milongas, des idyllischen Flohmarkts auf der Plaza Dorego, Open-Air-Tangos, Unterricht bei verschiedenen Lehrern, Besuch eines Gaucho-Festes auf dem Land, eine Bootsfahrt im Tigre-Delta, Tango-Shoppen, auf Wunsch ein Besuch im wunderschönen Teatro Colon,
Nachmittags-Milongas, Tango-Nächte, ein Besuch im
„Homero Manzi“ mit Show und Abendessen
– und genug freie Zeit, um die Stadt hier und da allein
zu entdecken.
Im Preis enthalten:

l Transfer Flughafen/Apartment, Hin- und Rückfahrt
l Unterbringung im komfortablen Apartment: DZ 1.390,
oder in der Casa de Gerardo: DZ 1.270 €, EZ 1.370 €
l Reichhaltiges Begrüßungsfrühstück mit Reisebesprechung *
l Ca. 11 Stunden Tangounterricht: Drei Kurseinheiten bei verschiede–
nen Tanzlehrern in ihren Tangoschulen und zwei Themenworkshops
bei Amira, (falls erforderlich Vermittlung von Tanzpartner-in)
l Besuch von Practicas und Milongas
l Amira zeigt uns ihre Stadt. Stadtrundfahrt exclusiv für unsere
Gruppe mit Abschluss im Künstler-Café “Café Tortoni” *
l Ausflug mit dem Boot ins Tigre Delta zum Mittagessen *
l Abendessen mit Tangoshow und Live-Musik im „Homero Manzi“ *
l Tag auf einer “Estancia” mit Asado (Großes Grill-Essen)
und Gauchos *, Möglichkeit zum Reiten.
l 1 Tag Tangoshopping mit Amiras Insider-Tips
l Abschlussfest mit Weinprobe, Tangoshow und/oder Live-Musik *

(*) Transfer, Essen u. Getränke sind im Preis enthalten

Preis ohne Flug (13 Tage / 12 Nächte), die Preise gelten pro Person

Anmeldung: info@tangolaboca.de, Tel. 0170 9490934
TANGO LA BOCA, Castroper Straße 195, 44791 Bochum

Anfragen unter:
Ronald Milewski
Tel./Fax: 0049 (0) 2327/9658594
E-Mail:  info@tango-de-la-luna.de

Tangotänzer- und –tänzerinnen, die zu den Veranstaltungen von Tango de la Luna anreisen und eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, können sich an folgende Hotels in Herne wenden:

Hotel Sicking


Hotel Sicking GmbH
Bahnhofstr. 26
44623 Herne
Tel.: 015157383535
www.hotelsicking.de

***

Hotel zur Post
Poststr.9
44629 Herne
Tel. : 02323/52054
www.hotel-zur-post-herne.de

***

B&B Hotel Herne
Regenkamp 14
44625  Herne
Tel.: 0049 2323 / 94686-0
www.hotelbb.de/de/bochum-herne

***

Parkhotel Herne
Schäferstraße 111
44623 Herne
Tel.: 02323 / 955 – 0
www.parkhotel-herne.de

BAILARINA

No hago literatura
al decirte que bailas con ternura.
Lo haces con abandono y suavidad,
con la lenta pasividad
de una absoluta entrega.
Tu tango de la sensación
de que bailas con todo el corazón.
Por momentos, de tus brazos me llega
Algo como una confidencia.
En tu tango hay la esencia
del Consuelo y la compassion.
Nada de sensualismo ni de fango.
Te entregas, mas sin vicio y sin ardor …
Tu danza, oh, Jorge Sand del tango,
es un acto de universal amor.

Manuel Galvez, 1925

 


Galerie Start
Wir sollten viel öfter etwas tun,
das kein Ziel verfolgt, keine Eile hat
und sich nicht lohnen muss …

Tanzbilder von Jörg Lippmeyer Jörg Lippmeyer ist Maler, Grafiker, Künstler in Wanne-Eickel.
Nach seiner Ausbildung zum Grafiker in Dortmund, arbeitet er seit 1980 als freier Grafiker, mit ersten Ausstellungen in Dortmund, Amiens (Frankreich) und Puerto de la Cruz (Spanien).
1993 Gründung von co-rect-design in Wanne-Eickel und anschließend zahlreiche Ausstellungen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.
2009 erste Auseinandersetzungen mit dem Thema „Tanzen“, mit dem Arbeitstitel -Schuld war nur der Bossa Nova- Verschiedene Ausstellungen zu diesem Thema von 2009 – 2014.
Dies ist keine Verkaufsaustellung. Sollten Ihre Neugier geweckt sein,  besuchen Sie die
Internetseite von
Jörg Lippmeyer.


2017_06_tanz


2017_05_tanz


2017_04_tanz


2017_03_tanz


2017_02_tanz


2017_01_tanz


dancer_2


dancer_3


dancer_4


dancer_5


tango_1


tango_2


tango_3


tango_4


tango_5


what_happend_in_the_vineyard_1


what_happend_in_the_vineyard_2


what_happend_in_the_vineyard_3


what_happend_in_the_vineyard_4


what_happened_in_the_vineyard_5


minidancer_1


minidancer_2


minidancer_3


minidancer_4


minidancer_5


minidancer_6

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden,
werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche
gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellen: Disclaimer eRecht24

Ronald Milewski
Am Mühlenteich 1
44867 Bochum
Tel./Fax: 0049 (0) 2327/9658594
Web: http://www.tangodelaluna.de/
E-Mail:  info@tango-de-la-luna.de